Wie man spielt Online Baccarat

Casino BonusPlay
EagleBet100% Up to €200Sign Up
DrueckGlueck80 Wager Free Spins
+ Money Back On Every Bet
Sign Up
Betzest Casino100% Bis Zu $100 Casino BonusSign Up
GDay CasinoUp to €500 BonusJoin Now
21 Prive CasinoUp to €1000 BonusJoin Now
Slotnite Casino100% Up to €250Sign Up
Hello CasinoBis Zu 100€ Bonus + 25 FreispieleSign Up
Diamond 7 CasinoBis Zu €500 Bonus + 50 FreispieleSign Up

Wie man spielt Baccarat

Was sind die Grundlagen von Baccarat?

Baccarat ist wie viele andere Glücksspiele, wie es vor allem auf Glück basiert. Das bedeutet, dass es nichts gibt, was Sie tun können, das Sie immer dazu bringt, jedes Mal zu gewinnen. Davon abgesehen, können Sie Ihre Chancen beeinflussen, wenn Sie die Grundlagen von Baccarat beherrschen. Dies ist eine Kombination aus dem Wissen um die Chancen und Wahrscheinlichkeiten, wie sich ein bestimmtes Spiel entwickeln könnte, sowie einem gründlichen Verständnis der Regeln.

Die Grundlagen von Baccarat nehmen das Geheimnis aus dem Spiel

Angesichts der vielen Informationen, die es in der Modernen Zeit gibt, kann es so überwältigend sein, dass viele einfach anfangen, alles auszuarbeiten. Das macht es viel schwieriger, neue Dinge zu lernen und zu verarbeiten, was eigentlich bedeutet, dass das Erlernen der Grundlagen von Baccarat noch einschüchternder wird, als es bereits war. Das ist bedauerlich, da das Spiel für eine lange Zeit etwas Mystisches war, von dem viele annahmen, dass nur die reichsten Spieler bezahlten. Allerdings ist das Spiel täuschend einfach zu lernen, so dass jeder es genießen kann. Dies gilt insbesondere für Baccarat online, da jeder so ziemlich gleich und anonym in Online-Casinos ist. Jeder kann in ein Spiel kommen, ohne Angst vor Verachtung oder Scham von jemand anderem. Wenn Sie wissen, wie man spielt, sind Sie willkommen, dies zu tun.

Lernen Sie die Grundlagen von Baccarat

Die Regeln zu kennen ist notwendig, bevor Sie eine effektive Spielstrategie formulieren können. Glücklicherweise sind diese Regeln ziemlich einfach zu verstehen. Hier ist die Kurzversion:

Drei Wetten: Sie können eine von drei Wetten platzieren. Die erste ist auf der Hand des Spielers. Die zweite Option liegt beim Banker. Die dritte ist im Falle eines Unentschiedens. Wenn Ihre Wette mit dem jeweiligen Ergebnis der betreffenden Hand übereinstimmt, werden Sie als Gewinner betrachtet. Wenn Ihre Wette kein Spiel ist, dann haben Sie diese Runde verloren.

Start einer Runde: Der Banker und der Spieler erhalten beide ein Paar Karten von einem traditionellen Deck.

Dritte Karten: In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass ein oder beide Spieler und Banker eine dritte Karte erhalten. Dies ist nie eine Wahl für sie, sondern nur durch strenge Regeln für das Spiel festgelegt. Sie werden sich wahrscheinlich nicht zu sehr darum kümmern müssen, wenn Sie Baccarat online spielen, da die Serversoftware für sich selbst durch diese Regeln bestimmt, wenn eine dritte Karte etwas notwendig ist. Sie werden in solchen Fällen automatisch behandelt.

Kartenwerte: Zehnen und Flächenkarten haben alle Werte von Null. Asse sind nur eines wert. Allen anderen Karten werden ihre Gesichtswerte von zwei bis neun zugewiesen.

Hinzufügen von Dingen nach oben: Wenn Kartenwerte in einer Hand von Baccarat addiert werden, ist es nur die letzte Ziffer, auf die jemand achten sollte. Zum Beispiel würde 12 tatsächlich als 2 zählen. Ebenso würden 18 bei nur 8 wiegen.

Der Gewinner: Egal, welche Hand der Summe von spezifisch 9 am nächsten kommt, ist diejenige, die diese Runde gewinnt.

Wetten auf Spieler oder Banker in Baccarat

Zwei Ihrer Wettoptionen in Baccarat, wie bereits erwähnt, sind der Spieler und der Banker. Jede Wahl hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Es gibt einen statistischen Vorteil, um zugunsten des Bankers zu wetten, denn durch die Zahlen ist die Hand des Bankers wahrscheinlicher zu gewinnen als die Hand des Spielers, auch wenn der Vorteil marginal ist. Dies ist etwas, das viele Menschen verwirrt, wenn man bedenkt, wie die Karten nach dem Zufallsprinzip ausgeteilt werden. Die Regeln darüber, ob eine dritte Karte ausgeteilt wird oder nicht, machen jedoch einen Unterschied.

Bet On The Banker: Die Regeln für den Handel mit drittkarten sind viel zu komplex, um alles zu erfassen, was Baccarat-Grundlagen abdeckt. Jedoch, Baccarat Online-Casino-Software sollte immer mit einer guten Erklärung kommen. Wenn nicht, sollten Sie erwägen, Ihre Teilnahme an einen anderen Ort zu nehmen. Erschwerend kommt hinzu, dass der Banker anderen Regeln unterliegt als der Spieler. Die Regeln für den Banker berücksichtigen verschiedene Dinge, einschließlich der Anfangskarten des Bankers, ob der Spieler eine dritte Karte erhalten hat oder nicht, und wenn sie es taten, was diese Karte konkret war. Es ist die Kombination von all dem, die dem Banker die mildesten statistischen Vorteile verschafft. Im Laufe der Zeit, mit immer mehr Gespielten Händen, sollte der Banker eine höhere Anzahl von Runden als der Spieler gewinnen.

Wetten auf den Spieler: Nachdem ich das alles über den Banker gesagt habe, gibt es immer noch Gründe, stattdessen auf einen Spieler zu wetten. Die primäre ist, dass, wenn Sie auf einem Spieler Hand gewinnen, dann erhalten Sie alle Gewinne zu behalten. Wenn Sie sich entscheiden, 10 $ auf den Spieler zu wetten, und dann gewinnen Sie, erhalten Sie nicht nur die 10 $, die Sie wetten, sondern auch eine weitere 10 $. Auf der anderen Seite berechnen die meisten Baccarat Online-Spiele eine 5% Hausprovision auf Gewinne für Banker-Hand-Wetten. Das würde bedeuten, dass Sie nur 9,50 $ zurückbekommen. Wenn man bedenkt, dass Wetten auf den Spieler und Gewinnen zu mehr Geld führen als Ihr Gewinnwette statt auf den Banker.

Ihre Entscheidung: Am Ende liegt es wirklich nur an Ihnen. Wenn Sie an Wahrscheinlichkeit und Statistiken glauben, dann ist das Wetten auf den Banker wahrscheinlich der weg. Wenn Sie lieber mehr kommissionslos gewinnen möchten, wenn auch nicht so oft, dann könnte das Banking auf den Player eher Ihr Stil sein.

Platzieren einer Wette auf ein Unentschieden

Genau wie Wetten auf den Banker oder Spieler, das Wetten auf ein Unentschieden hat auch Risiken und Belohnungen. Die riesige Belohnung ist eine sehr große Auszahlung, da die Mehrheit der Online-Baccarat-Spiele gehen, um 8:1 im Falle eines Unentschiedens auszuzahlen. Zurück zum früheren Beispiel, Ihre Wette ist 10 $. Wenn Sie dies auf ein Unentschieden wetten und gewinnen, dann erhalten Sie diese 10 $ zurück, plus weitere 80 $.

Das große Risiko besteht darin, dass statistisch gesehen weniger als 1 von 10 Baccarat-Händen in Krawatten enden. Also, wenn Sie für ein Unentschieden durch 100 Hände wetten, sind Sie wahrscheinlich 9 oder weniger zu gewinnen und verlieren 91 oder mehr. Wenn Sie dies mit diesen 10 $ Wetten taten, dann würden Sie etwa 900 $ verlieren, während Sie nur um 800 $ gewinnen. Du würdest um einen Benjamin ärmer gehen.

Angesichts dessen ist es selten eine gute Idee, auf ein Unentschieden zu wetten, es sei denn, Sie haben Glück. Betrachten Sie es als gelegentlichen Leckerbissen, wenn Ihre Bankroll es unterstützen kann, aber die Grundlagen von Baccarat veranschaulichen, warum es eine schlechte langfristige Strategie ist.